Wirtshauskultur in Leipzig

Unser Wirtshaus befindet sich ein einem der schönsten, spätbarocken Bürgerhäuser Leipzigs. Wir freuen uns, die lange Tradition erfolgreicher Gastronomiebetriebe fortsetzen zu können. Seit 1905 gab es hier in der Klostergasse ein Wirtshaus.

In unserem PAULANER Leipzig treffen sich alle Menschen, die gern in gemütlicher Atmosphäre und historischen Räumen zusammen sitzen und bodenständige, regionale und überregionale Gerichte aus der Wirtshausküche mit einer frisch gezapften Paulaner Bierspezialität genießen möchten. Bei uns erleben Sie echte Gastfreundschaft, egal, ob Sie mit der Familie, Freunden, Arbeitskollegen oder Geschäftspartnern unterwegs sind.

Mh das schmeckt! 

Rezepte unserer Großmutter dienen als Basis für unsere frisch zubereiteten Speisen. Manches wird Sie überraschen, anderes vielleicht Erinnerungen an Ihre Kindheit wachrufen. Bei uns finden Sie hausgemachte Haxensülze, knusprige Schnitzel, knackige Salate und saisonale Gerichte, wie z.B. Spargel. Unseren Desserts, wie Quarkkeulchen oder duftendem Apfelstrudel kann kaum ein Gast widerstehen.

asasdasfddasfasdfgasdfsadf

Paulaner Bier frisch vom Fass!

Die Qualität unserer Biere ist uns als Wirtshaus ebenso wichtig, wie die Qualität unserer Speisen. Vier Münchner Biere zapfen wir frisch vom Fass, weitere Bierspezialitäten schenken wir aus der Flasche aus. Ergänzt wird unser Sortiment immer wieder durch saisonale Spezialitäten, wie z.B. das Oktoberfestbier.

Freude machen – verwöhnen – beschenken

historische Mauern, wandlungsfähig & vielfältig…

.. so sind alle unsere Räumlichkeiten, auch wenn sie sich mit ganz unterschiedlichem Gesicht zeigen. Schauen Sie selbst: